1. PSC Rhein-Nahe - Frank Forster

Frank Forster

Spitzname: "Fossi"

Lieblingsspruch: "Gibt auch noch wichtigeres als Billard", "Das Glück des Tüchtigen"

Geburtstag: 31.12.1974

Spielqueue Pool: Arthur Queue

Breaker: Predator BK3

Jump: Predator Air Jump

Erfolge Mannschaft: diverse Meisterschaften in unterschiedlichen Ligen in Rheinland-Pfalz und diverse Titel bei der LM-Pokal Mannschaft, Landesmeister Senioren Mannschaft 2015, Landesmeister Senioren Mannschaft 2016, 3. Platz Team-Pokal Pool 2016, 3. Platz Team-Pokal Pool 2017

Teilnahmen: 2. Bundesliga von 2005-2007 mit dem BSC Groß Gerau und dem BC Wiesbaden, Regionalliga von 2009-2012 mit dem VfF Bad Kreuznach und BIG Lambrecht

Erfolge Einzel: Mehrfacher Landesmeister der Herren in den Disziplinen 14.1, 8-Ball und 9-Ball. 5. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2008 (Herren) im 14.1, 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2011 (Herren) im 8-Ball, Landesmeister der Senioren 2015 in den Disziplinen 14.1, 8-Ball und 9-Ball, 2. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2015 (Senioren) im 9-Ball. 3. Platz Europameisterschaft Team der Senioren 2016, 5. Platz 10-Ball Europameisterschaft Senioren 2016, 5. Platz 8-Ball Europameisterschaft Senioren 2016, 3. Platz bei der Deutschen Meisterschaft 2016 (Senioren) im 10-Ball

Besonderes: Ehrung zum Spieler des Jahres in Ingelheim und Lambrecht, Sportler des Jahres 2016 des BVRLP, Teilnahme an der Europameisterschaft der Senioren 2016 in Albanien

Sonstiges: Binger Mosconi Cup Sieger 2014, 20,16 KM gelaufen in 2:41,50 h

Höchstserie 14.1: 143 Kugeln (99 Kugeln im Spielbetrieb)

Ziele: Landesmeister im 10-Ball (das fehlt mir noch), ins Finale des MTC kommen und die 20 KM in unter 2 Stunden laufen